Alle Beiträge von TomS

Letzte Chance!

Wir erinnern noch mal an die DM 2014: In dieser Woche können noch Anmeldungen bei den Seifenkistenfreunden Buggingen abgegeben werden. Infos unter www.skfBuggingen.de oder info@skfBuggingen.de .
Viel Spaß

Deutsche Meisterschaft 2014

Nachdem sich für 2014 kein Veranstalter gemeldet hat, sind wir auf die Suche gegangen und fündig geworden:

Die DM findet am 10. und 11. Mai in Buggingen statt.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei den Seifenkistenfreunden für ihre Bereitschaft, es wird bestimmt ein tolles Fest. Uns ist klar, dass der Termin sehr spät kommt, aber besser spät als nie. Wir hoffen dennoch auf viele Anmeldungen aus ganz Deutschland.

Hier findet ihr die Anmeldeunterlagen:

2014 Einladung Bugginger Rennen mit DM

2014 Anmeldung Bugginger Rennen mit DM

Und nun viel Spaß!

 

 

 

Deutsche Meisterschaft 2014

Liebe Seifenkistenfans in Deutschland,

ihr wartet bestimmt auf das Datum und den Austragungsort der DM 2014. Wir arbeiten intensiv daran und hoffen, demnächst beides präsentieren zu können. Leider hat sich kein Veranstalter bei uns beworben und einige größere Rennen gibt es nicht mehr. Wir sind deshalb auf der Suche. Da das hauptsächlich meine Aufgabe ist und ich zur Zeit aber auch viel mit der Organisation des Bugginger Rennens zu tun habe, bin ich langsamer voran gekommen, als gewünscht.

Wir tun, was möglich ist.

Matthias Schlageter
Vorsitzender von Speeddown Deutschland

Formalitäten für die internationalen Rennen 2014

Hallo Sportsfreunde,

ich hoffe Ihr seid alle gut über den Winter gekommen.

Wie Euch Sven schon geschrieben hat, waren wir zu der Deligiertenversammlung in Kydine. Dort haben uns die Tschechischen Kollegen ihre Pläne für die EM 2014 vorgestellt.
Anreisetermin ist im Gegensatz zu den bisherigen Veranstaltungen der Mittwoch. Das heißt bei zeitigerer Anreise, dass Ihr den Stellplatz auf dem Camping eigenständig buchen müßt. Der Zeitraum ist dann bis Mittwoch, ab da läuft die Reservierung und Bezahlung über den Veranstalter.
Stellt Euch darauf ein, dass die Platzverhältnisse sowie die sanitären Einrichtungen einfach sind.

Zu den Anmeldeformalitäten:
1. Lizencen und Lizencverlängerungen sind online bei der FISD auszufüllen. Dies solltet Ihr zeitnah erledigen. Schaut aber, ab wann die neuen Anmeldeformulare online gestellt sind.
Ich möchte von Euch eine kurze Rückmeldung, mit Angabe Datum.

2. Fahrzeugpass, muß nur beantragt werden bei Neufahrzeugen und Umbauten.

3. Campinganmeldung online bei FISD. Bitte dazu auch eine Rückmeldung an mich.
Achtung: Alle Personen, welche auf dem Camping einziehen sind zahlungspflichtig. Ich finde es dem Veranstalter gegenüber eine Frechheit, wenn sich auf dem Camping Personen befinden, die dafür nicht gezahlt haben. Dies betrifft alle Mitreisenden und ich werde dies gegebenenfalls auch prüfen. Nachzahlungen sind teurer.

Der unangenehmste Punkt, die Preise:

Startgebühr pro Teilnehmer ( Piloten Copiloten): 35,-€
Camping pro Person ab 12 Jahre 35,-€
Camping pro Person unter 12 Jahre 25,-€
Lizencen pro Teilnehmer 17,-€
Fahrzeugpass 5,-€

Die Bankverbindung, an die alles überwiesen werden soll, kann unter dieser E-Mail angefordert werden: thkseidler@t-online.de

Eine Bitte:
Die Wagenpässe und Lizencen bitte in einer Überweisung. Startgebühr und Camping bitte in einer separaten Überweisung.

Zahlungsziel ist der 31.Mai 2014
Nachfolgende Überweisungen werden nicht berücksichtigt und Zahlungsausstände haben einen Teilnahmeausschluss zur Folge.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Wenn nicht, schreibt mir eine E-Mail.

Was gibt es noch Neues?

Wie Ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, gibt es 2015 eine EM in Deutschland.
Mir ist es gelungen einen Veranstalter zu finden, der meine Phantasien aufgenommen hat und bereit ist, diese umzusetzen.
Mit Günter und Torsten Gruner habe ich unsere Seite voll gemacht.
Ich hoffe, wir können mit dieser Veranstaltung Maßstäbe setzen und für unseren Sport noch einmal was bewegen.
Bei You Tube kann man sich schon einmal einen Eindruck verschaffen.
Ich möchte bei dieser Gelegenheit darauf Aufmerksam machen, dass es keinen Sinn macht selbstständig auf der Strecke zu fahren.
Es handelt sich um ein abgeschlossenes Areal für Wintersportler, welch im Sommer dort auch mit Ihren Rollern trainieren.
Dazu gehören auch derzeitige Olympiateilnehmer. Diese wollen in Ihrem Betrieb nicht gestört werden.
Der Sportclub hat von mir die Anweisung bei Nichtachtung von seinem Hausrecht Gebrauch zu machen und dies zur Anzeige zu bringen.

Aber im Juni haben wir die Möglichkeit im Rahmen eine Pressekonferenz und einer Sponsorenveranstaltung auf der Strecke zu fahren.
Wir wollen uns präsentieren und laden Euch dazu ein. Einen genauen Termin habe ich noch nicht, würde mich aber über eine Rückmeldung freuen.

SO GENUG INFO

Ich hoffe Ihr habt jetzt erst Mal eine Kennung
Bis bald
Thomas Seidler