Lizenzen

HINWEISE FÜR LIZENZNEHMER

Um an Europacup-Läufen und/oder der Europameisterschaft teilnehmen zu können, benötigen Sie eine Fahrerlizenz und einen Wagenpass für ihr Fahrzeug.
Beide Dokumente können Sie online beim Europäischen Verband FISD ( Fédération Internationale Speed Down (http://fisd.li) ) beantragen.

Lizenzanträge und -verlängerungen müssen vor der Teilnahme an einer Europameisterschaft oder an Europacup-Läufen bei der FISD gestellt werden. Sie sind dann für das jeweilige Kalenderjahr gültig und können nicht zurückgegeben werden.

Ein Neuantrag kostet € 18,00 und kann online beantragt werden:
(http://fisd.li/index.php?option=com_ckforms&view=ckforms&id=10&Itemid=25)

Lizenzinhaber müssen ihre Fahrer-Lizenz jährlich für ebenfalls € 18,00 verlängern: (http://fisd.li/index.php?option=com_ckforms&view=ckforms&id=23&Itemid=25 )

Bei beiden Anträgen benötigen Sie ein digitales Passbild mit einer Bildgröße von max. 800 kB.

Der Wagenpass ist einmalig für ein Neufahrzeug oder bei einem Besitzerwechsel zu beantragen. Bei der Beantragung legen Sie die Kategorie fest, in der das Fahrzeug starten soll. Die genauen Voraussetzungen / Bedingungen sind für die jeweilige Kategorie auf der Homepage der FISD hinterlegt. → http://fisd.li/index.php?option=com_content&view=article&id=15&Itemid=6

Für den Antrag benötigen Sie ferner ein Foto des Fahrzeugs mit einer Bildgröße von max. 800 kB.
Vor jedem Rennen findet bei der Anmeldung eine technische Abnahme statt, für die Sie den Wagenpass benötigten.

Besitzen Sie ein Neufahrzeug, können sie den Wagenpass online mit folgenden Link beantragen: (http://fisd.li/index.php?option=com_ckforms&view=ckforms&id=36&Itemid=25)

Bei einem Besitzerwechsel fordern Sie einen neuen Wagenpass mit folgenden Link an: (http://fisd.li/index.php?option=com_ckforms&view=ckforms&id=47&Itemid=25)
Beide Anträge kosten € 10,00.

Wer einen der Anträge bei der FISD online einreicht, bekommt im Anschluss eine Bestätigungs-E-Mail. Zusätzlich erhalten auch die deutschen Delegierten der FISD eine Kopie dieser Mail.
Die danach erforderliche Bestätigung der deutschen Delegierten an die FISD erfolgt erst nach Einzahlung der Gebühren auf das Konto der Delegierten.
Die Bankverbindung finden Sie in unserem Forum, oder erhalten Sie auf Anfrage, mithilfe der unten stehenden Email-Adresse.

Das beantragte Dokument wird von der FISD dem deutschen Delegierten zugesandt. Dieser verteilt die Ausweise an die Fahrerinnen und Fahrer weiter.

Fragen oder Reklamationen bitte an die Mail-Adresse: lizenz@speed-down-deutschland.de richten.