SDD – Treffen am 30.10.2016

Das Treffen der Komiteemitglieder und die große Versammlung der Fahrerinnen und Fahrer, der Betreuer und Veranstalter findet am Sonntag, den 30.10.2016 im Landhotel Kirchberg (Nähe Crailsheim) statt. Wer sich noch anmelden möchte, kann dies unter info@speed-down-deutschland.de tun. Es werden über Konzepte und Verbesserungsmöglichkeiten gesprochen und nationale und internationale Vertreter gewählt.

aktueller Stand Treffen SDD

Es haben sich bisher angemeldet:

Für 02.10.: 3 Teilnehmer.

Für 30.10.: 17 Teilnehmer.

Begründete Absagen: 8.

Gebt mir bitte weiterhin Bescheid, wer noch kommen wird bzw. wer nicht. Selbst Absagen sind aussagekräftig. Sie zeigen wie viele Interessenten es ernst meinen.

Großes Treffen im Herbst

Freunde des Seifenkistenrennsports Speeddown in Deutschland.

 

Im Mai 2010 trafen sich bei der 1. Deutschen Meisterschaft über 40 Fahrer zu einer Fahrerbesprechung, aus der heraus die Vereinigung Spedddown Deutschland gegründet wurde. Es wurden die Mitglieder für das Komitee gewählt und die Delegierten bei der Europäischen Organisation FISD bestätigt. Seit dem findet regelmäßig die Deutsche Meisterschaft statt. Seit 2010 hat es keine größere Versammlung in dieser Art gegeben. Der Gesprächsbedarf unter den Fahrern ist zuletzt wieder deutlich gestiegen. Aus diesen Gründen findet dieses Jahr im Anschluss an eine kurze Sitzung des Komitees wieder eine große Besprechung mit den Interessierten dieses Rennsports statt.
Es soll über dringende Anliegen gesprochen werden und die Mitglieder für das Komitee sowie die Delegierten für die FISD gewählt werden.

Es gibt 2 Terminvorschläge:
– Sonntag 02.10.2016
oder
– Sonntag 30.10.2016

Ort der Veranstaltung ist ein Gasthaus bei der Autobahnausfahrt Crailsheim. Die genauen Angaben werden am 17.09.bekannt gegeben. Bis dahin sollen alle Interessierten per E-Mail an info@speed-down-deutschland.de oder direkt an Matthias Schlageter bekannt geben, an welchem Tag sie kommen können. Der Tag mit der größten Zustimmung wird ausgewählt. Wer sich jetzt schon vorstellen kann, aktiv im Komitee mitzuarbeiten, meldet sich bitte vor der Sitzung bei M. Schlageter.

Wir hoffen auf große Unterstützung, da Großes bevor steht.